TOP Ö 4.3: Beratung und Beschlussfassung über den Antrag von SEO/PRO, JO und GRÜNE auf Bereitstellung von Mitteln für den Bau von Wohnungen (sozialer Wohnungsbau)

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 17, Nein: 0, Anwesend: 17

Beschluss:

Der Gemeinderat nimmt zur Kenntnis, dass die beantragten Mittel für den Wohnungsbau

 

·           im Vermögenshaushalt unter den Positionen „Bebauter Grundbesitz“ mit einem Ansatz von 35.000 € (Abriss Bestandsgebäude) sowie „Bebauter Grundbesitz – sozialer Wohnungsbau“ mit einem Ansatz von 50.000 € (Planungskosten) Berücksichtigung finden.

 

·           in der Finanzplanung für die Jahre 2022 und 2023 mit jeweils 500.000 € Berücksichtigung finden.